Unterwegs sein – ein Anweg zur Krippe

Nach den Überlegungen aus verschiedenen Familiengottesdiensten wurde im vergangenen Jahr im Pfarrgemeinderat überlegt, die Krippe neu zu gestalten. Dabei sollte der Gedanke zum Ausdruck kommen, dass wir in der Adventszeit mit Maria und Josef unterwegs sind zum Stall von Bethlehem.

Zunächst wurden Bilder von anderen Krippen gemacht und Ideen gesammelt. Ein Ausschuss hat sich im Laufe des Jahres mit der Verwirklichung des Projektes beschäftigen.
Dem Ausschuss gehören aus dem PGR Herr Pastor Stührenberg, Alexandra Schonoff und Werner Raming an. Gemeinsam mit Herrn Stoke, Herrn Dall und Herrn Mersmann gestalteten sie einen Weg zur Krippe.

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

An der linken Außenwand der Kirche wurde eine orientalische Kulisse geschaffen, die einen optischen Bezug zu den Texten der Bibel schafft.
Die Figuren stehen erst am Anfang des Weges. Sie werden im Laufe der Adventszeit immer näher zum Stall gerückt.

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Auf dem Weg nach Jerusalem kommt man auch durch die Wüste. Hier wurde die Figur
Johannes der Täufer“, der uns in der Adventszeit zur Umkehr mahnt, in den Weg mit eingebaut.

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Der Stall von Bethlehem ist noch leer. Er ist ein Ort der Bedürftigen. Daher weist er auch auf die Not in unseren Gemeinden hin. Was fällt uns zu dem leeren Stall ein? Welche Wünsche haben wir an das Kind im Stall, das wir Weihnachten erwarten?

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Übrigens: Wenn Sie Maria und Josef während der Woche auf dem Weg vermissen, dann sind sie in Familien unserer Gemeinde unterwegs. Sie sind auf „Herbergssuche“! Es kann also passieren, dass Maria und Josef auch bei Ihnen anklopfen.

Die Pfarrgemeinde bedankt sich bei dem Team, dass diesen neuen Anweg zur Krippe geschaffen hat. Es hat die Aufgabe großartig gelöst. Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen, die das Projekt durch Sachspenden unterstützt haben.

Text: C. Driever
Fotos: Joh. Essmann
Seitenanfang | Startseite | vorherige Seite | Seitenübersicht | Impressum
© Katholische Pfarrgemeinde St. Benedikt Lengerich