Ökumenische Kinderbibelzeit 2014

„Wenn der Sturm tobt“, so lautete das Motto der 6. KiBiZ

Nicht mehr wegzudenken ist die große Ökumenische Kinderbibelzeit in Lengerich mit bis zu 80 teilnehmenden Kindern, die zwei Mal im Jahr von engagierten Frauen und Männern der evangelisch reformierten und der katholischen Kirchengemeinde vorbereitet wird.

„Wenn der Sturm tobt“, so lautete das Motto der 6. KiBiZ, das ganz unterschiedlich für die Kinder im Grundschulalter bearbeitet wurde.

Beginn der Kinder-Bibel-Zeit in der katholischen Kirche zu Lengerich und Vorstellung des Themas
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Los ging es im Chorraum der St. Benedikt-Kirche mit Mitmach-Liedern, bei denen alle in Bewegung kamen ...

Einstieg mit Mitmach-Liedern
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

... und einem Einstieg in das Thema des Kinderbibeltages mit einem kleinen Rollenspiel:
Mütze hat schreckliche Angst vor Unwetter und Sturm. „Mütze“ und „Zoomie“ blicken durch das Fernrohr weit zurück in die Zeit Jesu; den Jüngern Jesu ist es ähnlich ergangen. Wie genau, das erfahren die Kinder im Laufe des Vormittags in einem von 4 Workshops. Rund um das Thema gibt es viel für die Kinder zu erleben.

„Mütze“ hat den Weitblick
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Im Workshop von Reinhold und Stefan ging es um „Seemännisches“: Segel hissen, Seemannslieder

Jede/r möchte einmal ein Seefahrer sein
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Einstieg der Segler-Gruppe mit Seemannsliedern
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
„What shall we do with the drunken sailor?“
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Den Sturm und die Wellen des Meeres haben die Kinder mit einem Fallschirm dargestellt
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Wind und Wellen
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Erklärung der wichtigsten Gegenstände auf der Jolle von Reinhold Dojan
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Anlegen der Rettungswesten
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Seemannsknoten unter Anleitung von Reinhold Dojan
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Im zweiten Workshop durften die Kinder kreativ werden und Windspiele in Form von Segelschiff, Wolke oder Luftgeist basteln.

Erstellen von Windspielen in Form von Segelschiff, Wolke oder Luftgeist
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Schwere Entscheidung bei der Auswahl der Formen
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Konzentriertes Schneiden, Kleben, Gestalten
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Ein fester Workshop jeder KiBiZ: Die Bewegungsbaustelle
Nutzung des Spielplatzes des katholischen Kindergartens für die Bewegungsbaustelle.

Rennen, Toben, Spielen macht Spaß!
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Gespanntes Zuhören bei der biblischen Geschichte in der katholischen Kirche
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Für Verpflegung wird vom „Catering“-Team gesorgt.
Natürlich dürfen dabei auch Windbeutel nicht fehlen!

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Es gibt Natürlich zwischendurch Gelegenheit, sich zu erfrischen und zu stärken, denn so viel Spiel und Spaß macht unheimlich hungrig!

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
So viel Spiel und Spaß macht unheimlich hungrig
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Halbzeit – kleine Pause um sich zu stärken
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

Abschluss der Kinder-Bibel-Zeit in der Kirche. Geschwister und (Groß-)Müttern und (Groß-)Vätern sind eingeladen dazuzukommen und gemeinsam eine kleine Andacht zu feiern.

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
„Wenn der Sturm tobt, wenn der Sturm tobt, wenn der Sturm tobt überall. Hoi!“
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende

„Mütze“ schildert seine Erlebnisse. Eines ist ihm klar geworden: Ohne Gottvertrauen geht es nicht. Wir sitzen alle im gleichen Boot. Und Jesus ist auch mit dabei. Genau wie damals auf dem See.

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Auch die Veranstalter und Betreuer haben viel Spaß
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende
Müde, geschafft und glücklich nach ein paar Stunden toller Unterhaltung
SeitenanfangSeitenanfang
Texte: Karin Schoo, Carola Foppe
Fotos: Marco Grewe
Seitenanfang | Startseite | vorherige Seite | Seitenübersicht | Impressum
© Katholische Pfarrgemeinde St. Benedikt Lengerich