Sanierung der Friedhofskapelle

In den letzten Jahren haben sich die Bestattungskultur und die Welt der Trauer erheblich verändert. Spätestens beim Sterben eines Familienangehörigen, eines nahen Verwandten oder Freundes werden Menschen mit der Frage nach einem würdigen Umgang mit dem/der Verstorbenen und einer angemessenen Bestattungskultur konfrontiert.

Dieser Veränderung möchten wir mit der Sanierung unserer Friedhofskapelle und der Gestaltung des neuen Abschiedsraumes Rechnung tragen.
Im hinteren Teil unserer Friedhofskapelle befinden sich – räumlich abgetrennt – zwei Abschiedsräume, in denen unsere Verstorbenen vom Tag ihres Todes bis zur Bestattung aufgebahrt werden können. So ist zwischenzeitlich im neuen Abschiedsraum eine Kühlanlage installiert und die Türen sind durch neue Glaselemente gestaltet worden.

Der Raum bietet jetzt jene Geborgenheit, die Hinterbliebene für die Zeit des Abschieds immer wünschen, um sehr individuell und ohne Gegenwart Dritter Abschied zu nehmen und zu beten.

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende downBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende downBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende downBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016

Ab Montag, 08.02.2016, wird nun die Friedhofskapelle saniert und ist dann für ca. eine Woche nicht nutzbar.

Für die Zeit der Sanierung der Friedhofskapelle können wir in die Friedhofskapelle Handrup ausweichen. Am Tag der Beerdigung wird dann der Sarg in unsere Kirche gebracht und wir nehmen von dort aus dann Abschied. Die Hl. Messe/Trauerfeier wird dann mit dem Sarg in der Kirche sein und anschließend die Beisetzung.

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende downBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016

Folgende Arbeiten sollen ausgeführt werden:

Sanierung der Decke / Beleuchtung / Heizung / Lautsprecheranlage / evtl. eine neue Bestuhlung.
Die Kosten für die geplanten und bereits durchgeführten Arbeiten belaufen sich auf ca. 50.000, -- Euro. Die Finanzierung erfolgt durch einen Zuschuss der Gemeinde Lengerich von 35.000, -- Euro, Eigenleistungen und einem Restbetrag aus dem Friedhofsetat.

Wir hoffen, dass die Friedhofskapelle für viele Jahre ein würdiger Platz des Abschieds von unseren Verstorbenen sein wird.

Kirchenvorstand St. Benedikt, Heiner Mühlhäuser, Pfr.

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende rightBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende rightBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende rightBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende rightBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende rightBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende rightBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende rightBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende rightBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende rightBeginn der Sanierung downStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016

Sanierungsarbeiten in der Woche vom 08. - 12.02.2016

SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016
SeitenanfangSeitenanfang SeitenendeSeitenende upBeginn der Sanierung rightStand 08.02.2016 downStand 26.02.2016

Friedhofskapelle ist wieder nutzbar

Seit dem 20.02.2016 steht die Friedhofskapelle für Beerdigungen wieder zur Verfügung.

Die obere Decke wurde gestrichen. Die untere Decke ist komplett erneuert worden. Hier wurde ein LED Lichtband eingefügt. Außerdem gibt es Strahler für die hintere Wand. Es wurden Elektrokonverter installiert und eine neue Lautsprecheranlage.

Im letzten Kirchenboten, 28.02.2016 wurde in einem Artikel über die Sanierungsmaßnahmen in unserer Friedhofskapelle berichtet. Ein Foto zeigt den neu gestalteten Innenraum.

Vorläufig wurden die Bänke wieder aufgestellt. Der Kirchenvorstand plant jetzt die Umsetzung einer neuen Bestuhlung. Außerdem sollen die Verabschiedungsräume eine neue Beleuchtung bekommen.
Sobald alle Restarbeiten abgeschlossen sind, erfolgt eine Information für die Kirchengemeinde.
Die Friedhofskapelle ist aber jetzt bereits wieder nutzbar.

Für Fragen und Hinweise stehen die Mitglieder des Kirchenvorstandes gerne zur Verfügung.

Der Kirchenvorstand

Text: Heiner Mühlhäuser Pfr., Ansgar Brinkers
Fotos: Ansgar Brinkers, Gerd Lucks (beide Kirchenvorstand)
Seitenanfang | Startseite | vorherige Seite | Seitenübersicht | Impressum
© Katholische Pfarrgemeinde St. Benedikt Lengerich